Eat right feel amazing!

Das Wichtigste zuerst: Genieß dein Leben! Mit allen Sinnen. Genau dafür bist du hier. Und gutes Essen gehört definitiv dazu. Am besten täglich. Deshalb gibt es Bite Delite: Snacks, Drinks und fein ausbalancierte Mahlzeiten, die soulfood satt und glücklich machen. Dabei immer leicht sind. Und direkt ready to eat! Ganz ohne kompliziertes Kochen. Mit vielen regionalen Zutaten und einer guten Portion Reiselust – vom New Yorker Deli bis zum Thai Streetfood. 100% lokal und tagesfrisch zubereitet, in unserer Münchner Küche. Nach hauseigenen Rezepturen und natürlich: ohne Zusatzstoffe und versteckten Zucker.

Our Story
Homemade Food mit Fernweh

In Londoner Studienzeiten haben wir uns heftig verliebt – in frischgemachtes, fingerlicking feines und, vor allem, gesundes Fast Food. Gab’s an jeder Ecke. Zurück in der Heimat: überall gesucht, sämtliche Freunde damit genervt und schließlich 2015 selbst gemacht. Bite Delite. Zuhause in München zubereitet, inspiriert von Reisen, Freunden in aller Welt und natürlich Food Trends (für die wir ein Faible haben, aber nicht jeden mitmachen). Ein Gast nannte es mal: „Homemade Food mit Fernweh.“ Schöner hätten wir’s nicht sagen können. Danke und – Enjoy your food. Christina & Julian Schramm

Verantwortung
Es darf leicht sein!

Wohlbefinden: Freude ist der wichtigste Antrieb um eine Sache wirklich gut zu machen. Deshalb feiern wir Lebensfreude und packen eine gute Portion davon in jeden „Bite“. Wir möchten einen positiven Schubser geben, für gesundes, vielseitiges, ausgewogenes und farbenfrohes Essen. Das Laune macht und einfach: guttut.

Kreislauf: Damit das auch im Alltag easy geht, setzen wir auf ein To Go Konzept. Und ja – das heißt: Verpackungen. Zum Glück gibt’s die mittlerweile aus 100% recycelten oder erneuerbaren Materialien. Nutzen wir natürlich. Und was ins Pfandglas passt, kommt ins Pfandglas. Das geht einfach an uns zurück oder kann mit seinem wiederverschließbaren Deckel wunderbar weiter genutzt werden.

Kurze Wege: Wir produzieren 100% lokal, viele Zutaten wachsen vor der Haustür, manches ist exotisch. Wichtig ist uns eine gute Balance: Die Welt kulinarisch zu entdecken und gleichzeitig auf sie zu achten. Dabei machen wir bestimmt nicht immer alles richtig. Wir sind auf dem Weg. Kommst du mit?

Too Good To Go
Nichts für die Tonne!

Was bei Ladenschluss noch frisch und knackig ist, geht direkt an die Münchner Tafel. So bekommen auch Menschen in Not und mit wenig finanziellen Mitteln eine Portion Soulfood auf den Teller.

Mit Too Good To Go haben wir außerdem ein cooles Konzept aufgegabelt: Via App können wir absolut frisches, jedoch überproduziertes Essen günstiger an dich weitergeben. Gute Sache!